zurück zu Kuchen und Strudel

Biskuit - Roulade

Zutaten:

6 ganze Eier
210 g Kristallzucker
170 g Mehl
1 Pk Vanillezucker
Marillenmarmelade
1 Messerspitze Backpulver

Zubereitung:

Die 6 GANZEN Eier mit Kristallzucker und dem Vanillezucker mit dem Handmixer oder Rührmaschine so lange rühren bis die Masse fast weiß und sehr viel ist (ca.3-fache Menge). Dann das Mehl mit einer Messerspitze Backpulver vermengt, langsam unterheben.

Diese Masse auf ein mit Back-Trennpapier ausgelegtes Blech streichen und im vorgeheizten Rohr bei ca. 200 Grad 12 Minuten backen.

Ein Geschirrtuch dick mit Staubzucker bestreuen und nach der Backzeit die Roulade darauf stürzen, das Papier abziehen, die Marmelade aufstreichen und die Roulade einrollen. Im Tuch eingerollt auskühlen lassen.

Sollte man die Roulade lieber mit Creme füllen, die fertig gebackene Roulade trocken einrollen, auskühlen lassen, ausrollen und dann erst mit Creme füllen.