zurück zu Bauerngerichte

Grammelstrudel von Roswitha

Zutaten:

Strudelteig
250g Zwiebel
300g Grammeln
150g Knödelbrot
Petersilie
Salz
Öl

Zubereitung:

Selbst gemachter Strudelteig ausziehen mit den gerösteten Zwiebel bestreuen, darauf die Grammeln verteilen, Knödelbrot darüber streuen zum Abschluss kommt Petersilie, nur ganz wenig salzen. Mit etwas Öl beträufeln, Teig zusammenrollen. Mit der Teigkarte in Stücke teilen, dadurch schließen sich die Ränder besser.

Im schwach kochenden Wasser ca. 10 min ziehen lassen.

Kann als Suppeneinlage oder Beilage genommen werden.

Wir essen ihn gerne mit Sauerkraut und Kernölsalat.

Eingetragen von Roswitha aus der Steiermark