zurück zu Faschiertes(Hack)

Gefüllte Zucchini

Zutaten:

100 g Jungzwiebel
4 Knoblauchzehen
2 Zucchini (à 350-400g )
2 altbackene Semmel
150 ml Milch
6 El Olivenöl
70 ml Weißwein
500 g Faschiertes
2 Eier
1 Thymianzweig
Salz
Pfeffer
1 Knoblauchzehe
40 g frisch geriebener Parmesan
4 El Olivenöl mit Zitrone

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln, Zucchini waschen, längs halbieren und die Kerne herausschaben. Semmeln in 1cm große Würfel schneiden, Milch erwärmen, über die Semmel gießen und gut einweichen lassen. 4 EL Olivenöl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch dazugeben, 1-2 Minuten andünsten, und mit Wein ablöschen, bei mittlerer Hitze 3 Minuten köcheln lassen.

Faschiertes in einer Schüssel mit Semmel und Eiern vermengen, Zwiebel, Knoblauch und abgezupfte Thymianblätter zugeben und alles gut mischen, mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Eine feuerfeste Form mit dem restlichen Olivenöl einstreichen, Knoblauchknolle in 1/2cm dicke Scheiben schneiden, in die Form legen und die Zucchini draufsetzen, mit dem abgemischten Faschierten füllen. Parmesan darüber streuen und mit dem Zitronen-Olivenöl beträufeln.

Im vorgeheizten Backofen bei mittlerer Hitze ca. 25 - 35 Minuten backen.